Kredit-Ratgeber

Kredit-Ratgeber

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie wir sie momentan haben, würde sich so mancher gerne einen lang ersehnten Wunsch erfüllen, oder seine bereits bestehenden Schulden auf einen günstigen Kredit umschichten.

Doch hier lauern, im Internet und auch in Zeitungsanzeigen, findige Betrüger, um aus dem Wunsch oder der Not des Opfers Profit zu schlagen.

Die Angebote sind oft sehr verlockend: niedrige Zinssätze, einfache Formalitäten, keine Sicherheiten, keine Schufa  – und leider meistens auch kein Kredit.

Die übliche Vorgehensweise ist es, den Kreditsuchenden einen Auftrag zur Kreditvermittlung unterschreiben zu lassen und für diese Leistung einen Vorschuss zu kassieren. Meistens sollen die Unterlagen dann per Post angefordert und per Nachnahme bezahlt werden.

Wurde die Nachnahme durch die Post kassiert, bekommt man zwar eine Menge wertlose Papiere, nur ein Kredit kommt nie zustande!

Unser Kredit-Ratgeber

Darauf sollten Sie achten:

  • Leisten sie NIEMALS Vorauszahlungen. Seriöse Kreditvermittler bekommen ihre Provision von der kreditgebenden Bank, nicht von Ihnen!
  • Seien Sie bei Angeboten ‘ohne Schufa’ und niedrigen Zinssätzen besonders vorsichtig. Es gibt durchaus Banken, die Kredite auch ohne Schufa erteilen, jedoch verlangen diese für das höhere Risiko höhere Zinsen.
  • Ignorieren Sie Angebote aus dem Ausland. Sie kennen die dortige Rechtsprechung nicht und können eventuelle Ansprüche nur sehr schwer geltend machen

Seriöse Anbieter:

  • Bon-Kredit – Bietet Kredite bis zu 480000 Euro zu Top-Konditionen. Völlig fair und kostenlos.
  • Creditolo.de – bisher sehr gute Resonanz – keine Bearbeitunggebühren, der Antrag ist völlig kostenfrei.
  • CrediMaxx.de – Sehr gute Kompetenz bei schwierigen Fällen. Die Bearbeitung ist schnell und vollkommen ohne Kosten.
  • Smava – Kredite von Privat
  • Auxmoney – Kredite (PRIVAT) werden direkt von Person zu Person (engl.: Peer-to-Peer) über das Internet vergeben.
  • Auxmoney – Kredite (SELBSTÄNDIGE) werden direkt von Person zu Person (engl.: Peer-to-Peer) über das Internet vergeben.

Bei diesen Anbietern gabe noch keinerlei Probleme und in der Regel waren Kreditvermittlungen hier immer erfolgreich. Natürlich alle ohne Vorauszahlungen!

Warum einen Vermittler beauftragen statt bei der Bank direkt?

Kreditvermittler arbeiten auf Provisionsbasis,  sie bekommen von der kreditgebenden Bank eine Vermittlungsprovision, wenn zwischen der Bank und Ihnen ein Kredit zustande kommt. Daher ist jeder seriöse Vermittler bemüht, dem Kunden ein möglichst attraktives Angebot zu machen, um dann auch die Provision zu erhalten. Seriöse Kreditvermittler verlangen niemals irgendwelche Vorkosten von Ihnen – das ist gesetzlich auch garnicht erlaubt! Die von uns genannten Vermittler sind alle schon lange erfolgreich tätig und haben schon vielen unserer Leser ihren Wunschkredit beschafft.

Kredit-Ratgeber

 

Share

Fügen Sie hier einen Kommentar oder eine Antwort ein